Technik | Technik die begeistert

Die Bühne

Grundfläche

Breite hinten/vorn: 12,70m/14 m | Tiefe ab Vorhang: 6,60m | Tiefe ab Vorbühnenkante: 8,90m

Spielfläche

Breite hinten: 9m | Breite vorn: 12m | Tiefe ab Vorhang: 6,30m | Tiefe ab Bühnenkante: 8,60m

Bühnenöffnung

Breite (variabel): 8 – 12m | Höhe (fix): 5,24m | Höhe Bühnenboden: 0,90m (bei abgestuftem Saal) | Freie Bühnenzughöhe: 6,45m | Lichte Bühnenhöhe: 6,73m

Vorbühnenerweiterung

Breite hinten/vorn: 14,30m/9,40m | Tiefe: 3,40m

Die Vorbühnenerweiterung kann nur in Stufen arritiert werden (Bühnen-, Saal- und Orchesterniveau).
Guckkastenbühne ohne Feuervorhang

  • Höhe Bühnenboden bei abgestuftem Saal: 0,90m

  • Orchestergraben: 65qm (Platz für ca. 40 Musiker)

  • Hinterbühnenbereich: 83qm

  • Seitenbühnenbereich (nur links): 20qm

Die Bühnentechnik

  • Begehbare Portalbrücke auf + 5,80m

  • Verfahrbare Portaltürme (9-12m)

  • 11 Prospektzüge mit Elektrowinde à 250kg (davon 3 Beleuchtungszüge)

  • 1 Vorbühnenzug à 600kg

  • Mobile Konzertmuschel mit Deckenschallreflektoren

  • Intercom Anlage Regie-Bühne-Saal

  • Videoüberwachungsanlage mit Zuspielmöglichkeit

  • Inspizienten-Rufanlage

Die Beleuchtung

Die Beleuchtungstechnik der Stadthalle Gersthofen besteht unter anderem aus Z-Brücke, Portalbrücke und Portaltürmen, die mit Stufen- und Profilscheinwerfern bestückt sind, welche individuell mit verschiedenen Farbfiltern (LEE) versehen werden können. Sie wird sowohl im kleinen als auch im großen Saal zentral über ein AVAB CONGO Lichtpult gesteuert.
Zudem verfügt die Stadthalle Gersthofen über Movingheads, Stroboskope, UV-Röhren, Verfolger, Farbwechsler und 6er-Bars. Die Hausanlage kann individuell durch diverse mobile Scheinwerfer (Stufenlinsen, Profilscheinwerfer) ergänzt werden.

 

Die Beschallung

Die Beschallungsanlage der Stadthalle Gersthofen besteht aus einem digitalen ethernet Soundsystem, welches sowohl im großen als auch im kleinen Saal über ein YAMAHA M7CL und drei YAMAHA SB 168 Stageboxen gesteuert wird.

Die Saalbeschallung setzt sich aus einem eingemessenen „Kling & Freitag“ Fullrange-Boxensystem zusammen, welches für Sprach-, Gesangs- und Konzertbeschallung bestens geeignet ist, und durch diverses Monitoring ergänzt werden kann.

Außerdem befinden sich ca. 65 verschiedene Mikrofone (Gesangs-, Instrumentenmikrofone) und 10 Funkstrecken (Headsets, Handmikros) im Hause. Genauere Informationen finden Sie HIER.

 

Und sonst so?

Natürlich verfügt die Stadthalle Gersthofen über Projektionstechnik wie Beamer, Overheadprojektoren und Leinwände, die sowohl im Saal als auch in den Konferenzräumen genutzt werden können.

Die allgemeine Haustechnik umfasst Telefon- und Telefax-Tagungsanschlüsse, TV-Kabelanschluss mit Kopplung an die Hausvideoanlage und LAN & W-LAN im ganzen Gebäude.

Der Saal und das Foyer können variabel bestuhlt und/oder betischt werden, dafür kann der Saal ebenerdig für Tanz- und Bankettbestuhlung als auch abgestuft für Reihen- und Tagungsbestuhlung genutzt werden.

Weitere Informatioen entnehmen Sie der Inventarliste.