Presse | Stadthalle Gersthofen Pressemeldungen

Musik für den Frieden in der Stadthalle: Rotarier organisieren Benefizkonzert, Stadt Gersthofen lädt Ukrainer ein

12.05.2022
Stadthalle Gersthofen Pressemeldungen >>

Pressemitteilung

Musik für den Frieden in der Stadthalle:

Rotarier organisieren Benefizkonzert, Stadt Gersthofen lädt Ukrainer ein

12.05.2022

 

 

Am Mittwoch, 18. Mai, wird es ein Benefizkonzert in der Stadthalle Gersthofen geben.

Als ein kulturpolitisches Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine organisiert der Rotary Club Distrikt 1841 eine große Konzertserie mit dem Kyiv Symphony Orchestra und macht in diesem Zuge am 18.05.2022 Station in der Stadthalle Gersthofen. Die Stadt Gersthofen und das Kulturamt unterstützen dieses besondere Gastspiel.

 

Die Stadt Gersthofen lädt zudem die Geflüchteten aus der Ukraine, die in Gersthofen untergekommen sind, zu diesem Konzert ein. „Wir möchten den Menschen hier die Möglichkeit geben, ihr Sinfonieorchester live zu hören. Musik verbindet nicht nur, sie ist in diesem Fall vielleicht auch ein kleiner Trost, gerade, wenn sie aus der Heimat kommt. Deshalb haben wir entschlossen, dass die Ukrainer, die bei uns in Gersthofen registriert sind, Freikarten für den Konzertabend geschenkt bekommen.“, so der Erste Bürgermeister Michael Wörle.

 

Das Sinfonieorchester aus Kiew ist der herausragende Klangkörper der Ukraine und ist im Süden Bayerns längst eine bekannte Größe. Im Jahr 2021 sind sie bei den „Musikfestspielen Königswinkel“ für „Tristan und Isolde“ sowie ein Festkonzert mit Oksana Lyniv nach Füssen ins Festspielhaus Neuschwanstein eingeladen worden. Ihr Auftritt begeisterte. Jetzt kommen sie wieder, unter dramatisch veränderten Umständen.

 

Für die 115 Musiker, Team, und dazu acht Kinder unter elf Jahren, mussten zunächst einmal Unterkünfte im Feriendorf Reichenbach, Nesselwang, gesichert werden. Das war eine wesentliche Voraussetzung für die Konzertserie. Mit den Einnahmen dieser Konzerte sollen nicht nur die anfallenden Kosten für Kost & Logis ersetzt werden, sondern es werden Gelder, Spenden für Projekte in der Ukraine gesammelt und direkt dafür eingesetzt

 

Wie wichtig die Musik, als erhebender Seelentröster gerade in Kriegszeiten ist, hat die Regierung der Ukraine früh erkannt. So wurde das Kyiv Symphony Orchestra zunächst als Kulturbotschafter zu Konzerten nach Polen entsandt, aber auch um ihr Leben zu schützen.

 

Auf Polen folgte Deutschland. Die Konzerttournee zur „Ukrainischen Kultur“ führte das Orchester in die großen Konzertsäle des Landes: Gewandhaus Leipzig, Philharmonie Berlin mit Empfang im Bundestag, Semperoper Dresden, Wiesbaden, Freiburg und Elbphilharmonie Hamburg. Und nun also die Stadthalle Gersthofen. Tickets zum Preis von 25 Euro sind online unter www.Stadthalle-Gersthofen.de sowie an der Abendkasse erhältlich.

 

Orchester

Kyiv Symphony Orchester

Leitung: Luigi Gaggero

Solisten (Violine): Elisabeth Zaitseva

 

Programm

 

Mykola Lysenko Ouvertüre zur Opera "Taras Bulba"

 

Ludwig van Beethoven Romance für Violine und Orchester Nr.2 F-dur

Yevhen Stankovych Sinfonie Nr.4 "Sinfonia lirica" für Streicher

 

- Pause -

 

Borys Lyatoschynsky Sinfonie Nr.3 (Peace Shall Defeat War) in h-moll (Urfassung)

 

 

 

Zurück

Anhang für Presse (Login notwendig)

KYIV_SYMPHONY_ORCHESTRA_2.png.pdf