Presse | Stadthalle Gersthofen Pressemeldungen

Die Rasenkonzerte 2022: Schon bald ist es wieder soweit!

20.07.2022
Stadthalle Gersthofen Pressemeldungen >>

Die Rasenkonzerte 2022: Schon bald ist es wieder soweit!
Das Festival auf dem wahrscheinlich schönsten Open-Air Gelände der Region findet schon in wenigen Wochen erneut statt.

Nach dem Erfolg des Vorjahres gibt es Anfang August eine Fortsetzung des Open Airs der Stadthalle auf dem Gelände der Naturfreunde Gersthofen.

„Nach der überwältigenden Publikumsresonanz zu der Premiere im letzten Jahr, war klar, dass wir auch 2022 die Rasenkonzerte wieder machen werden“, fasst Kulturamtsleiter Uwe Wagner zusammen. „Wir wollen alles beibehalten, was bei der Premiere im letzten Jahr gut war, verlängern aber um einen Tag und haben noch bekanntere Künstler verpflichtet.“

Vier Tage und fünf Veranstaltungen

In diesem Jahr starten die Rasenkonzerte bereits am Donnerstag, den 4. August ab 20:00 Uhr mit Gregor Meyle und setzten damit gleich das erste musikalische Ausrufezeichen. Der Singer/Songwriter startete seine Karriere 2008 mit der Teilnahme an Stefan Raabs Casting-Wettbewerb „SSDSDSSWEMUGABRTLAD“. Er wurde damals zwar „nur“ Zweiter, dies tat seiner Karriere keinen Abbruch. Im Gegenteil von da ging es steil bergauf.

 

Am Freitag, den 5. August geht es mit der Münchener Freiheit ab 20:00 Uhr weiter. Ihr Erfolg begann mit der Neuen Deutschen Welle Anfang der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts und im Gegenteil zu vielen Bands aus dieser Zeit sind sie heute noch da und erfolgreich. Neben einer Vielzahl von Hits und Charterfolgen liegt das vor allem an der Qualität ihrer Songs und ihren Live-Konzerten. Und natürlich haben sie alle Hits im Gepäck.
Noch kurzfristig als Support aufgesprungen: ADRENALIN.Adrenalin stecken ihr Herzblut in ihre Musik und überzeugen durch 100% eigene Stücke mit deutschen Texten und eingängigen Mitsing-Melodien, die sofort ins Ohr gehen.

 

Am Samstag, den 6. August ab 20:00 Uhr lassen es
The Presley Family
so richtig glitzern und zünden ein wahres Feuerwerk aus den Hits der 60er und 70er Jahre im Las Vegas Style mit einer großen Extraportion Humor. Kein Wunder also, dass ihre Fangemeinde groß ist. Was fast niemand weiß ist, dass sie sich anlässlich des Gersthofer Pop Albert im Jahr 1996 gründeten. Sänger Chris Martin wollte endlich einmal mit einer großen Band die Songs der Legende Elvis Presley spielen. Der Spaß war so groß, dass aus dem Projekt eine Band wurde.

 

Der 7. August hat zum Abschluss der Rasenkonzerte 2022 gleich zwei unterschiedliche Konzerte zu bieten. Um 11:00 Uhr gibt es mit Donikkl die dreifachen Gewinner des Deutschen Kindermusikpreises. Ihre Mitmach-Konzert-Party steht für moderne Kindermusik, die die Eltern gern lauter machen. Ein einzigartiges Konzept in dieser Szene, das auf den Party-Spaß für ALLE achtet. Dieser Sonntagvormittag wird also alles andere als langweilig.

 

Den Abschluss der Rasenkonzerte 2022 macht am Sonntag, den 7. August ab 20:00 Uhr Madeline Juno. Mit ihren 26 Jahren würde sie sicherer auch noch als Newcomerin gelten können, hätte sie nicht schon mit 13 Jahren ihre Karriere mit Coverversionen bekannter Songs auf YouTube begonnen. 2013 gab es dann den Durchbruch mit ersten Fernsehauftritten und einem Song im Kino-Kassenschlager Fack ju Göhte.
Noch kurzfristig als Support aufgesprungen: MARIE BOTHMER

Seit die heute 26-Jährige vor sechs Jahren mit dem Song „Es braucht Zeit“ auf dem Soundtrack zum Film von Til Schweiger & Cro durchbrach und millionenfach gestreamt wurde, ist sie aus der deutschen Musikwelt nicht mehr wegzudenken: klanglich cool, inhaltlich von einer beeindruckenden Tiefe – und wunderschön traurig.

 

Tickets für die Rasenkonzerte sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und über
stadthalle-gersthofen.de erhältlich.

Das neue Programm legt noch einen drauf“, so Wagner. „Wenn jetzt das Wetter auch noch besser wird als 2021, dann kann eigentlich nichts schief gehen.“

 

 

Zurück