Süddeutsche BläserPhilharmonie |

Sa., 30. Oktober 21 | 19:00

Direkt zur Ticketauswahl

Das sinfonische Blasorchester in großer Besetzung setzt sich aus professionellen und erfahrenen Amateur-Musiker*innen aus dem Raum Augsburg–Kempten–München–Ulm zusammen, die über mehrjährige Erfahrung in Projektorchestern der Höchststufe verfügen.

Konzertprogramm:
Giuseppe Verdi –
Ouvertüre zur Oper Die Macht des Schicksals
Malcolm Arnold – Four Scottish Dances
, op. 59
John Corigliano – Gazebo Dances
Richard Wagner –
Ouvertüre zur Oper Rienzi
Florent Schmitt – Sélamlik
, op. 48, Nr. 1
Alfred Reed – El Camino Real (a Latin Fantasy)

Leitung:
Philipp Kufner, Posaunenstudium am Leopold-Mozart-Zentrum in Augsburg; Studium Blasorchesterleitung, sowie Orchesterdirigieren an der Anton-Bruckner-Universität in Linz.

Bernhard Willer dirigierte u. a. das Münchner Rundfunkorchester, produziert Musik für internationale Rundfunk- und Filmproduktionen und unterrichtete an der Hochschule für Musik und Theater in München.