Opern auf Bayrisch | Salome | Aida | Tannhäuser

Do., 11. November 21 | 19:30

Direkt zur Ticketauswahl

Die Coronaregeln für diese Veranstaltung:

Bitte Impfnachweis und Personalausweis zur Veranstaltung mitbringen!

 

Die Veranstaltung wurde vom 16.01.2021 auf den 01.05.2021 und erneut auf den 11.11.2021 verschoben. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können zurück gegeben werden.

 

Informationen zur Kartenrückerstattung

 

Bereits zum achten Mal kommt Opern auf Bayrisch mit einem neuen Programm nach Gersthofen in die Stadthalle. Gerd Anthoff, Conny Glogger und Michael Lerchenberg sind bayerische Urgesteine und deswegen prädestiniert die Texte der Opern-Klassiker Aida und Tannhäuser zu präsentieren.

Denn – wie wahrscheinlich bestens bekannt – die Klassiker haben durch PAUL SCHALLWEG entlang der bekannten Handlungen ein neues bayerisches Ambiente bekommen. Und auch die Musik kommt nicht komplett ungeschoren davon. Sie wird unterhaltsam und augenzwinkernd von ANDREAS KOWALETWITZ „überarbeitet“.

Eigentlich könnte man es sich auch sparen zu sagen, dass hier ein Opernabend musikalisch hochwertig UND gleichzeitig von allerhöchsten Unterhaltungswert auf Sie wartet.

 


Gefördert durch die Beauftragte der
Bundesregierung für Kultur und Medien