Der Name der Rose | krimi.live.hör.spiel nach Umberto Eco

  Do., 30. Januar 20 | 19:30

Direkt zur Ticketauswahl

Das REGIONENTHEATER AUS DEM SCHWARZEN WALD wird für sein gefeiertes krimi.live.hör.spiel DER NAME DER ROSE von UMBERTO ECO das Ballonmuseum in einer zur Historie des Weltromans passende Spielstätte verwandeln.

Die zweistündige Inszenierung skizziert ein lebendiges Bild des späten Mittelalters mit seinen politi­schen, sozialen und religiösen Konflikten.

Dieses Ambiente soll durch den ausgesuchten Spielort unterstützt werden und macht so den Theaterabend zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Der 1980 erschienene und erfolgreich mit Sean Connery verfilmte erste Roman von Umberto Eco be­gründete seinen Welterfolg. Das mehrschichtige philosophische Epochenporträt als historischer Kriminalroman spielt anno 1327 in einer italienischen Benediktinerabtei.

Das REGIONENTHEATER AUS DEM SCHWARZEN WALD legt bei seinen Aufführungen immer großen Wert auf eine dem Raum angepasste Inszenierung.  

Sitzplanbuchung ( Info )

Die grün hinterlegten Plätze können Sie online kaufen und sich die Karten auch gleich zu Hause ausdrucken. Sollten Sie Interesse an grau hinterlegten Plätzen haben, können Sie diese online anfragen, oder sich an eine unserer Vorverkaufsstellen wenden.

Regulärer Preis:
Kat1 17,90€

Freie Platzwahl

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Preise inkl. Vorverkaufsgebühr