Tao | Die Kunst des Trommelns

  Fr., 06. Januar 17 | 19:30

Direkt zur Ticketauswahl

Ob „der Japaner“ an sich eine treue Seele ist, können wir nicht mit Sicherheit behaupten, TAO jedenfalls kommen seit 2008 regelmäßig bei uns in der Stadthalle vorbei. Im Januar 2017 bereits zum siebten Mal. Man kann also mit Fug und Recht behaupten, dass diese japanische Show der Stadthalle sehr treu geblieben ist.

In Japan galt die Trommel schon in den religiösen Kulthandlungen der Frühzeit als Bindeglied zu den höheren Mächten, als Sprachrohr, das die Götter und Geister erwecken und ihren Beistand und Wohlwollen erbitten sollte. Von jungen Musikern wurde sie in den letzten Jahrzehnten als Musikinstrument wiederentdeckt und in seiner Spielweise modernisiert. Nun schickt sich die Wadaiko-Truppe erneut an, den Puls ihrer Zuhörer in die Höhe zu treiben, sie an die Hand zu nehmen und auf eine rhythmische und hypnotische Reise zu führen.

Um die großen Trommeln zum Klingen zu bringen, wird von dem elfköpfigen Ensemble neben einem ausgesprochenen Rhythmusgefühl vor allem körperlicher Einsatz gefordert. Die besondere Ausstrahlung von TAO ist der Wechsel zwischen dem tiefen Grollen der riesenhaften Wadaiko-Trommeln und zarten, zerbrechlichen Momenten voll lyrischer Schönheit.

 

Live im Lyndon Center