Nosferatu - Symphonie des Grauens | 4. Stummfilmnacht des Ballonmuseums

  Sa., 28. November 20 | 19:00

Direkt zur Ticketauswahl

Der packende Film nach Motiven des Schauerromans „Dracula“ von Bram Stoker wurde ein Jahr nach dem Ende der Spanischen Grippe gedreht.

Thomas Hutter, Sekretär eines Maklers aus Wisborg, wird auf Dienstreise nach Transsylvanien zu Graf Orlok geschickt. Als er am nächsten Morgen auf der Burg des seltsamen Schlossherrn erwacht, entdeckt er kleine rote Wundmale an seinem Hals und ahnt, welchem Grauen er gegenübersteht. Orlok ist ein blutsaugender Vampir. Per Schiff begibt sich der Graf nach Wisborg, die Pest ist mit an Bord

Am Klavier: Joachim Fontaine